Akute prostataentzündung behandlung

Symptome – Akute Prostataentzьndung

Liste von Symptome: Akute Prostataentzьndung

Mehr Symptome (Symptomprьfer): Akute Prostataentzьndung

Der Inhalt dieser Seite dient ausschlieЯlich Informationszwecken und stellt keine Beratung, Diagnose oder Behandlung dar, und kann den fachдrztlichen Rat nicht ersetzen. Treten Sie bitte Ihrem Arzt oder mit Gesundheitspflegefachmann fьr alle Ihre medizinischen Notwendigkeiten in Verbindung.

Copyright ©2015 Diagnostics Village Pty Ltd. Alle Rechte vorbehalten. Letzte Aktualisierung: 31. Mдrz 2015

Akute Prostatitis

Synonyme: akute Prostataentzündung

Definition

Die akute Prostatitis ist eine fieberhafte evtl. eitrige Entzündung der Vorstehedrüse (meist durch gramnegative Erreger).

Ursachen der akuten Prostatitis sind:

  • Kanalikulär aszendierende (meist gramnegatives Stäbchen v.a. E. coli, P. aeruginosa), selten lymphogen oder hämatogene Infektion
  • Prädisponierende Faktoren wie obstruktive Uropathien (z.B. Strikturen), Immunsuppression, Diabetes mellitus
  • iatrogene Ursachen, z.B Dauerkatherbehandlung,

Epidemiologie

Erhöhte Inzidenz und Prävalenz der akuten Prostatitis bei:

  • Vorkommen gehäuft nach retrograder, urethraler Intervention

Differentialdiagnosen

Wichtige Informationen zur Abklärung der akuten Prostatitis:

  • Schmerzen beim Wasserlassen? Seit wann? Schmerzsymptomatik?
  • Partner mitbetroffen?
  • Probleme beim Wasserlassen? Brennen beim Wasserlassen? Häufiges Wasserlassen?
  • Roter Urin?
  • Dammschmerz?
  • Stuhldrang?
  • Schmerzen beim Stuhlgang?
  • Allgemeinzustand? (Fieber, Krankheitsgefühl)
  • Vorerkrankungen? Vorbehandlungen? Medikamente?
  • Prädispondierende Faktoren? (z.B Diabetes, Dauerkatheter, Immunsuppression oder – Erkrankung)

Diagnostik

Diagnostik bei akuter Prostatitis:

  • Digital rektale Untersuchung →sehr druckschmerzhafte Prostata
  • Urinlabor: Leukozytose
  • 3 Gläser Probe → Glas eins und drei positiv
  • Blutlabor:(Inflammationswerte und PSA erhöht)
  • PSA-Erhöhung
  • Transvesikale/transrektale Sonographie (TRUS – Transrektaler Ultraschall)

Symptome bei akuter Prostatitis:

  • Miktionssymptomatik wie bei der Blasenentzündung ( Pollakisurie, Dysurie, Algurie, imperativer Harndrang)
  • Fieber, Schüttelfrost, ausgeprägtes Krankheitsgefühl
  • Dammschmerz
  • Stuhldrang
  • Defäkationsschmerz
  • Initial Hämaturie

Die Behandlungsmöglichkeiten der akuten bakteriellen Prostatitis umfassen folgendes :

ProstataentzГјndung

Informationen aus der Naturheilpraxis von René Gräber

Eine Prostataentzündung (Prostatitis) geht oft mit einer Entzündung der Harnröhre (Urethritis) oder einer Entzündung der Nebenhoden (Epididymitis) einher.

Bei der akuten ProstataentzГјndung kommt es zu:

Die chronische ProstataentzГјndung verursacht eher ein:

Ursächlich sind häufig fortgeleitete Infekte der Harnwege (Harnröhrenentzündung, Blasenentzündung, Nebenhodenentzündung).

Weitere Ursachen einer chronischen ProstataentzГјndung

Es kann auch nach urologischen Eingriffen (z.B. Blasenkatheter, Blasenspiegelung, Biopsie der Prostata mittels Stanze) oder bei einer Verengung der Harnröhre (Harnröhrenstenose) zu einer Prostatitis kommen.

Selten sind über das Blut oder die Lymphe fortgeleitete Infektionen aus anderen Körperbereichen.

Eine Prostatitis kann durch Bakterien (vor allem Chlamydien und Escherichis coli) verursacht oder abakteriell sein.

Grundsätzlich sollte bei allen oben genannten Symptomen durch eine entsprechende Diagnostik ein Prostatakarzinom und eine Prostatahyperplasie ausgeschlossen werden.

Sprache der Symptome

Wenn Krankheit ehrlich macht, dann haben Sie ein Problem im Unterleib, sprich: mit der Sexualität.

Mögliche Folgen

Eine Entfernung der Prostata (Prostatadenomektomie) hat fast immer eine Impotenz zur Folge. Verhindern Sie das frГјhzeitig.

Гњbrigens: Wenn Sie solche Informationen interessieren, dann fordern Sie doch einfach meinen kostenlosen Praxis-Newsletter an:

Im folgenden finden Sie naturheilkundliche und Alternative Therapieverfahren, die bei einer ProstataentzГјndung in Frage kommen.

40 ml Zwergpalme + je 20 ml Pappel, Goldrute, Sonnenhut.

Dieser Beitrag wurde letztmalig am 19.07.2011 aktualisiert.